Krampfadern an den Beinen bei Frauen - Ursachen und Behandlung

In der modernen Gesellschaft es wird angenommen, dass Krampfadern ist eine Frauenkrankheit. Warum? Weil in der Werbung für Cremes und Pillen gegen Krampfadern blitzte es weibliche Beine. Und einigen teilen der Wahrheit, denn Frauen haben Krampfadern wirklich sehr viel häufiger als bei Männern. Wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen? Was sind die Merkmale der Therapie?

Warum sind Frauen häufiger von Krampfadern

Krampfadern an den Beinen bei Frauen

Um diese Frage zu beantworten, Sie können sich auf die offensichtlichsten Faktoren, die vor dem auftreten von Krampfadern.

  • Genetische Veranlagung. Wenn jemand in Ihrer generation hatte Krampfadern, sind die Chancen, dass die Krankheit früher oder später manifestieren, die Sie haben.
  • Hormonelle Störungen. Und dies beinhaltet auch die natürlichen Veränderungen (Schwangerschaft, Wechseljahre) und künstliche (hormonelle Medikamente).
  • Körperliche Aktivitäten jeglicher Art, im Haushalt und Professionell. Längere aufrechte position, die Füße ausgesetzt sind gewaltige Last und Druck.
  • Zu enge Schuhe und Kleidung. Kompression der Beine Ursachen der stagnation des Blutes und die Verdünnung der Blutgefäße.

Die wichtigsten Ursachen von Krampfadern bei Frauen deuten sich: das tragen von heels und Natürliche hormonelle Veränderungen. Aber selbst jene Damen, die bequeme Schuhe zu tragen und haben keine Probleme mit dem endokrinen system, sind nicht immun gegen ein Opfer von Krampfadern Beine. Warum? Weil statistisch gesehen, die Frauen in Ihren sex eher an dieser Krankheit leiden.

Wie wirkt sich die Krampfadern bei Frauen

Symptome von Krampfadern der Beine von Frauen erscheint "heller" als die Männer. Frauen sind anfälliger für Schmerzen und Schwellungen, die Sie sofort bemerken, die Veränderungen in der Farbe der Haut und das Aussehen Ihrer "Zeichnung" der Venen. Ein Mann kann nicht ignorieren, Krampfadern bis zum Ende der zweiten Stufe, und die Frau beginnt, alarm zu schlagen, sobald Sie bemerken zuerst Krampfadern.

Das offensichtlichste Anzeichen für Krampfadern der Beine bei Frauen:

  1. Erste Stufe: Schwellung, Jucken die Beine, die wollen, um meine Beine zu vertreten. Wenn Sie drücken Sie auf den Gürtel mit den Fingern, können Sie fühlen die Konsistenz der paste. Die Haut an den Füßen wird trocken, es kann mild Besenreiser.
  2. Zweite Phase: die Symptome von der ersten Stufe Hinzugefügt wird, Schmerzen in den Beinen, das stört den Schlaf. Durch die Haut, deutlich sichtbare Venen, einige von Ihnen können konvex sein.
  3. Dritte Stufe: gestört trophischen Haut, wird dünner, Wunden erscheinen. Geschwollene Venen sieht sehr hässlich, die Füße ständig weh.

Warum ist es wichtig, die Behandlung von Krampfadern

Viele sind sich nicht bewusst, wie gefährlich Krampfadern an den Beinen bei Frauen, und sind zuversichtlich, dass die ästhetische Unvollkommenheiten, die Sie verstecken können, mit einem langen Rock oder Hose. Aber die geschwollenen bläulichen Adern ist nicht das Schlimmste. Läuft Krampfadern führen kann, venöse Geschwüre. Dies ist nicht nur schmerzhaft, sondern birgt die Infektion.

Krampfadern gefährlich, weil es kann dazu führen, die Entwicklung von anderen Krankheiten im Zusammenhang mit der Blutzirkulation. Zum Beispiel Thrombose, die sich durch Blutgerinnsel in Blutgefäßen. Wenn ein solches Gerinnsel plötzlich brechen und erreichen das Herz, es wird der sofortige Tod.

Behandlung von Krampfadern

Besonders gefährlich weibliche Varizen in der Altenpflege. Damen in Jahren nicht Anspruch auf Schönheit und Charme, machen Sie Ihre Beine aus. Und wenn dem so ist, warum dann loswerden von unschönen Adern? Als Ergebnis, Krampfadern entwickelt und bringt mehr Leid. Junge Frauen, die besorgt über Ihre Attraktivität, achten Sie auf änderungen in Farbe und textur der Haut auf meine Füße und renne zum Arzt. Dies ermöglicht Zeit für den Beginn der Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen und Komplikationen zu vermeiden.

Methoden der Behandlung von Krampfadern in den Frauen

Die goldene Regel der Behandlung von Krankheiten erstreckt, die zu Krampfadern: je früher Sie die Behandlung beginnen, desto mehr Chancen auf Erfolg. In jedem Fall wird nicht verhindern, dass eine konservative Therapie. Es ist vorgeschrieben, wie die erste Stufe von Krampfadern, und im Dritten, und auch in der Zeit der rehabilitation nach der Operation.

  • Kompressionsstrümpfe. Das beste war, die jemals erfunden wurde von ärzten und Wissenschaftlern. Socken, Strümpfe und Strumpfhosen aus einem speziellen material genäht in einer Weise zu komprimieren, die Beine mit unterschiedlichem Druck. Eine Kompression Kleidungsstück gewählt wird streng nach den Normen richtigen Handelns. Frauen genießen das tragen dieser Strümpfe anstatt der üblichen nylon.
  • Creme gegen Krampfadern. Zum einreiben der Füße vor dem schlafen gehen ist eine der gewohnheitsmäßigen Handlungen jeder Frau. Aber anstatt eine einfache Feuchtigkeitscreme, es ist besser, eine spezielle gegen Krampfadern. Solche Medikamente können aus heparin, troxerutin und andere venotonic Heilmittel, die helfen, verbessern die Durchblutung in den Beinen. Darüber hinaus ist diese massage, die gibt den zusätzlichen Effekt der Lymphdrainage.
  • - Medikamente. Pillen und Medikamente von einem Arzt verschrieben. Weil die Medizin gegen Krampfadern gibt es verschiedene Arten, Antikoagulanzien, etc.
  • Physische Kultur. Sport mit Krampfadern dürfen wir nicht vergessen, dass eine der Ursachen der Krankheit sind körperliche Aktivität. Deshalb ist es notwendig, wählen Sie solche übungen, in denen die Füße sind fast nicht gestört, oder sind über dem Rumpf. Elementare: "Birke", "Fahrrad", "Schere". Zu den Bereichen fitness, fit, Pilates, yoga, schwimmen, tanzen.

Jetzt sind Sie sich bewusst, wie die Behandlung von Krampfadern an den Beinen der Frauen zu Hause und kann es anwenden in der Praxis. Es ist besser, alles zu tun dies mit der Erlaubnis der Venenspezialist, aber wenn Sie sehen, ein Spezialist ist nicht möglich, es ist möglich, kaufen Sie die Kabine, in der orthopädischen Kompressionsstrümpfen in der Apotheke – Creme von Krampfadern, und in den Abendstunden Sport zu treiben.

Traditionelle Medizin gegen die weibliche Krampfadern

Jede Frau einmal in meinem Leben verwendet, ein Rezept der Volksmedizin. Es ist bequem und sehr effektiv. Wenn Sie nicht wissen, wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen folk Heilmittel finden Sie im Internet. In den Foren finden Sie eine Menge Tipps und Ratschläge für ein bestimmtes Rezept. Unter Ihnen möglicherweise angeboten werden, Fußbäder, Tees und Tinkturen für den Einsatz im inneren und zur Einreibung und Kompressen.

Wie um zu verhindern, dass Krampfadern

Prävention von Krampfadern an den Beinen, bei Frauen sind einfache Regeln, die befolgt werden sollten Sie regelmäßig.

  • Die heels sind sehr elegant, aber es ist ratsam, Sie zu tragen, nur an besonderen Tagen. Jeden Tag wählen Sie bequeme Schuhe.
  • Ernährung wird nicht nur helfen, die Harmonie zu finden, sondern auch zu verhindern, Krampfadern. Denn übergewicht erhöht die Belastung auf die Beine.
  • Kompressionsstrümpfe sind natürlich teurer, aber es ist ein Garant für Wohlbefinden und Gesundheit.
Vorbeugung von Krampfadern

Und die Letzte. Vergessen Sie nicht, dass eine Frau, geschaffen für die schönen, so brauchen Sie nicht, um mit Mühe die schwere körperliche Belastung. Einkaufstüten und eine permutation, in der Wohnung, lassen Sie Männer. Und mehr Zeit für sich selbst, Geliebte. Dann Krampfadern und andere Erkrankungen vermieden werden.

07.03.2019